Winterkonzert

WINTERKONZERT  - Simmenklänge. HKB talauf 


27. Dezember 2018, Reformierte Kirche Lenk 
Beginn 19.30 Uhr 
 

Michele Marinaro, Posaune
Matthew Herrmann, Posaune
Gil Saada, Posaune
Juan De Dios, Tuba

Ein wahres Bouquet an glitzernden, sprühenden, aber auch samtig und mystisch raunenden Klängen schenkt das Low Brass Ensemble der HKB den BesucherInnen des Winterkonzertes 2018 an der Lenk. Alle vier Mitwirkenden sind Studierende der Posaune- und Tubaklassen an der Hochschule der Künste Bern. Die Bezeichnung "tiefes Blech" sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Instrumentalgruppe über ein ausserordentlich breites Klangspektrum, eine grosse Agilität und höchst virtuose technische Mittel verfügt. 

Als Konzert der Reihe Simmenklänge. HKB talauf möge Sie das Programm, das von der Renaissance bis zur Popmusik reicht, beschwingt ins Neue Jahr hineinbegleiten. 


PROGRAMM 
 

Anonymus   Die Bänkelsängerlieder
Thomas Morley   Two Madrigals: My bonney lass, Now is the month of maying
Johann S. Bach   Aus: Die Kunst der Fuge, Contrapunctus no. 14
Wolfgang A. Mozart    Aus. Die Zauberflöte, Ouvertüre, bearbeitet für Brassquintett
Anton Bruckner   Drei Motetten: Vexilla Regis, Locus Iste, Panga Lingua
Claude Debussy   Aus: Préludes pour le piano, La Fille aux cheveux de lin 
  PAUSE  
Raymond Premru   Two pieces for three trombones
Henry Tomasi   Être ou ne pas être für Tuba solo und drei Posaunen 
Irish Traditional    Danny Boy
Hoagy Carmichael    Georgia on my mind
Christmas Lollipops     
     
























Eintritt frei, Kollekte. 

CVs der Musiker (PDF) 
Flyer Winterkonzert 2018 (PDF) 

Mit Unterstützung von