Meisterkurs Dirigieren Blasmusik von 14. - 18. August 2018

Rolf Schumacher, Corsin Tuor und Baldur Brönnimann 




Die Hochschule der Künste Bern (HKB) führt vom 14. bis 18. August 2018 erstmals ein Meisterkurs Dirigieren an der Lenk im Simmental durch. Hierzu konnten die beiden Hauptfachdozenten der HKB, Rolf Schumacher und Corsin Tuor, sowie der bekannte und international tätige Dirigent Baldur Brönnimann (Chefdirigent der Basel Sinfonietta und des Orquestra Sinfonica do Porto Casa da Musica) gewonnen werden.  Zehn aktive Studentinnen und Studenten aus Belgien, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südkorea haben die Möglichkeit, während dieser Woche diverse Werke erarbeiten zu können. Hierzu stehen ihnen nebst Korrepetitor und Solisten die Brass Band Berner Oberland sowie das Sinfonische Blasorchester Bern zur Verfügung.  Mit Thomas Rüedi auf dem Euphonium wird ein weiterer international erfolgreicher Solist und Dozent der HKB auftreten.

Alle erarbeiteten Werke werden am Ende der Woche unter der Leitung der Studierenden in einem Schlusskonzert aufgeführt.

KONZERTE
Donnerstag, 16. August 2018 um 18.00 Uhr
Aula Schulhaus Lenk 
Kammermusikwerke von Dvořák und Debussy


Freier Eintritt, Kollekte. 

Samstag, 18. August 2018 um 19.00 Uhr 
Mehrzweckhalle Lenk 
Sinfonisches Blasorchester Bern / Werke von Camphouse, Grainger, Waespi
Brass Band Berner Oberland / Werke von Meechan, Rossini, Walton

Solist: Thomas Rüedi, Euphonium

 


Informationen zur Anmeldung zum Meisterkurs
Rita Weber 
www.hkb-musik.ch
rita.weber@hkb.bfh.ch
+41 31 848 39 78